Kurz erklärt

Shopfloor Management in der Praxis: So verbessern Sie Ihre Produktion

Erfolgreiches Shopfloor Management: Steigern Sie die Produktivität und Qualität Ihrer Produktion. Lernen Sie die besten Praktiken kennen und setzen Sie diese erfolgreich um.

Das Bild zeigt ein Portrait von Lukas Morys, CEO und Co-Founder bei Scable

Über den Autor:

Lukas Morys
CEO und Co-Founder bei Scable
Podcast-Host bei Factory21

Einführung in das Shopfloor Management

Shopfloor Management ist ein effektiver Ansatz aus dem Lean Management zur Verbesserung der Produktion. Shopfloor Management konzentriert sich auf die tägliche Arbeit direkt am Ort der Wertschöpfung – dem Shopfloor. Ziel ist es, die Effizienz zu steigern, Liefertermine einzuhalten sowie für ausreichend Qualität, Sicherheit und Arbeitsmoral zu sorgen. Shopfloor Management setzt hohe Ansprüche an die Führungskräfte in der Produktion. Es wird ein modernes Führungsverständnis benötigt, damit Mitarbeiter unterstützt, Probleme nachhaltig gelöst, Abweichungen schnell erkannt und Ressourcen geplant werden können.

Shopfloor Management als Hausordnung des Fabrikbetriebs

Bildhaft kann das Shopfloor Management als Hausordnung des Fabrikbetriebs beschrieben werden. Durch Shopfloor Management wird folgendes festgelegt:

  • Die Regeln und Kennzahlen, nach denen Führungskräfte ihre Bereiche führen.
  • Wie und mit welchen Besprechungen zwischen den Ebenen kommuniziert wird.
  • Welche Standards gelten und wie deren Einhaltung geprüft wird.
  • Mit welchem Selbstverständnis alle Mitarbeiter die Zusammenarbeit und Problemlösung auf dem Shopfloor gestalten.
Icon, das Shopfloor Management als Hausordnung des Fabrikbetriebs beschreibt.

Shopfloor Management kann als Hausordnung für des Fabrikbetriebs bezeichnet werden.

Shopfloor Meetings anhand der Besprechungskaskade

Im täglichen Shopfloor Management werden Probleme, Maßnahmen und aktuelle Themen auf jeder Hierarchieebene besprochen. Dazu wird für jede Ebene ein so genanntes Shopfloor-Meeting festgelegt. Ziel der Shopfloor Meetings ist es, in unter 15 Minuten alle wichtigen Themen zu besprechen, damit diese für die darauffolgenden Shopfloor Besprechungen in aggregierter Form weiter besprochen werden können. Sind Probleme nicht auf der jeweiligen Ebene lösbar, so werden diese in das nächst-höhere Shopfloor Meeting eskaliert. Aus diesem Grund ist wichtig, dass mindestens eine Person aus einem Shopfloor Meeting beim nächst-höheren Meeting teilnimmt.

Die Abbildung zeigt eine typische Besprechungskaskade anhand derer die Shopfloor Management Meeetings in einer Fabrik täglich stattfinden.

Eine typische Besprechungskaskade anhand derer die Shopfloor Management Meeetings in einer Fabrik täglich stattfinden.

Da im Shopfloor Management jeweils an die nächst-höhere Ebene ("bottom-up") berichtet wird, ist die Schichtübergabe das erste wichtige Shopfloor-Meeting. Darauf aufbauend finden weitere Gespräche bis hin zur Werkleitungs- oder Geschäftsführungsebene statt. Eine typische Besprechungskaskade sieht wie abgebildet aus, wobei die Anzahl der 24h-Besprechungen je nach Organisationsgröße variiert.

Das Shopfloor Board mit Kennzahlen strukturieren

Im Lean Management sind Standardisierung und Struktur von großer Bedeutung. Beides ist notwendig, damit das Shopfloor Management gelingt und die Shopfloor-Besprechungen innerhalb von wenigen Minuten stattfinden können. Eine effektive Methode zur Strukturierung Ihres Shopfloor Boards ist die Verwendung von Kennzahlen. Diese werden typischerweise in mehrere Dimensionen unterteilt, damit die verschiedenen Aspekte des Produktionsmanagements beleuchtet werden. Die Dimensionen helfen in der Moderation der Shopfloor Management Meetings, da alle relevanten Themenfelder nacheinander und mit unterstützenden Kennzahlen besprochen werden.

Die Abbildung zeigt typische Dimensionen und Kennzahlen pro Hierarchieebene für das Shopfloor Management

Typische Dimensionen und Kennzahlen pro Hierarchieebene für das Shopfloor Management.

Die Rolle der Führungskräfte im Shopfloor Management

Der Erfolg von Shopfloor Management steht und fällt mit dem Führungsverständnis und dem Engagement der Führungskräfte. Führungskräfte agieren als Trainer für die Mitarbeiter auf dem Shopfloor. Nur wenn die einfach verständlichen Kennzahlen erklärt werden, Shopfloor Meetings täglich stattfinden und Probleme direkt auf dem Shopfloor analysiert werden, werden Verbesserungen erreicht. Diese Punkte müssen alle Führungskräfte, von der Geschäftsführung/Werkleitung bis zum Schichtführer vorleben und einfordern.

Shopfloor Management digitalisieren

Shopfloor Management per se kann zwar nicht digitalisiert werden, jedoch können die Informationsbereitstellung und Dateneingaben stark verbessert werden. Digitales Shopfloor Management ist daher eher als eine digitale Unterstützung von bewährten Shopfloor Management Ansätzen zu sehen. Die Effizienzsteigerungen, die mit Shopfloor Management erreicht werden, können durch die Digitalisierung typischerweise mindestens verdoppelt werden.

Monitordarstellung von Shopfloor Management Kennzahlen in der Scable-Software

Ein Beispiel für ein digitale Shopfloor Management Board in der Scable Software.

Höhere Einsparungen durch die digitale Unterstützuung des Shopfloor Managements gelingen durch:

  1. Einfachere Dateneingaben und automatisierte Datenerfassung, welche für aussagekräftige und vollständig belastbare Informationen für die Shopfloor-Meetings sorgen.
  2. Entlastung der Führungskräfte, da weniger Zeit für Datenanalyse benötigt wird und die mühselige Beschaffung von Informationen entfällt.
  3. Automatisierte Trendverläufe, welche die erreichten Verbesserungen darstellen und alle Beteiligten sehen, welchen Nutzen die kontinuierliche Problemlösung im Team bringt.
  4. Nachvollziehbare Maßnahmen mit klaren Verantwortlichkeiten sowie Fristen, welche nach Umsetzung anhand des Trends auf Wirksamkeit und Nachhaltigkeit geprüft werden.
Lukas Morys, CEO und Co-Founder bei Scable steht in einer Fabrik

Lukas Morys, CEO und Co-Founder bei Scable

Sie sind auf der Suche nach einer Software zur Digitalisierung Ihres Shopfloor Managements?

Kontaktieren Sie uns jetzt, um mehr über die Scable Shopfloor-Software zu erfahren.

Kontakt aufnehmen
Zum Seitenanfang
2024 Copyright: www.scable.io